Scroll Top

Regenerativen Medizin

celula3
celula1

Stammzellen in der
Regenerativen Medizin
für Tiere

Was sind Stammzellen?

Stammzellen sind spezielle Zellen mit der Fähigkeit, sich in verschiedene Zelltypen des Körpers zu verwandeln. In der regenerativen Medizin werden sie zur Reparatur und Regeneration beschädigter Gewebe eingesetzt und bieten eine innovative und effektive Alternative zu konventionellen Behandlungen

Einsatz bei Wettkampfpferden

Stammzellen werden in der regenerativen Medizin verwendet, weil sie sich in verschiedene Zelltypen differenzieren und die Heilung von beschädigtem Gewebe fördern können. Bei Wettkampfpferden wurden diese Behandlungen erfolgreich bei orthopädischen Verletzungen, insbesondere an Sehnen und Bändern, angewendet.

Orthopädische Verletzungen
  • Osteoarthritis: Mesenchymale Stammzellen (MSC) werden zur Regeneration von beschädigtem Knorpel eingesetzt, was die Mobilität verbessert und Schmerzen reduziert.
  • Sehnen- und Bänderverletzungen: Sie unterstützen die Heilung und Regeneration von Sehnen und Bändern, die entscheidend für die Aufrechterhaltung der Leistung von Wettkampfpferden sind.
Vorteile
  • Schnelle Genesung: Beschleunigt den Heilungsprozess und ermöglicht es den Pferden, schneller wieder am Wettkampf teilzunehmen.
  • Verbesserte Leistung: Reduziert Entzündungen und verbessert die Gelenkfunktion, sodass die Pferde in Bestform bleiben.

Einsatz bei Haustieren

celula2
cat
Neurologische und
Herzerkrankungen
  • Geweberegeneration: Bei Herzerkrankungen und neurologischen Erkrankungen können Stammzellen zur Regeneration beschädigter Gewebe beitragen und die allgemeine Gesundheit des Tieres verbessern.
Orthopädische Erkrankungen
  • Arthritis: Stammzellen können Knorpel regenerieren und Schmerzen lindern, wodurch die Lebensqualität von Hunden und Katzen verbessert wird.
  • Gelenkverletzungen: Fördern die Heilung und verkürzen die Erholungszeit bei Gelenkverletzungen.
Dermatologische Bedingungen
  • Chronische Wunden: Stammzellen beschleunigen die Heilung schwer zu behandelnder Wunden und fördern eine schnellere und effektivere Genesung.
Vorteile
  • Personalisierte Behandlung: Stammzelltherapien werden an die spezifischen Bedürfnisse jedes Tieres angepasst.
  • Lang anhaltende Ergebnisse: Fördern eine effizientere und dauerhafte Heilung, mit weniger Komplikationen und besserer Lebensqualität für Ihr Haustier.

Gewinnung von Stammzellen

servicios

📢Wir bieten Dienstleistungen zur Gewinnung und Anwendung von Stammzellen für therapeutische Behandlungen bei Tieren an. Wir verwenden fortschrittliche Techniken, um maximale Wirksamkeit und Sicherheit bei jedem Verfahren zu gewährleisten.

Warum Stammzelltherapie wählen?

Medizinische Innovation
Ein fortschrittlicher und moderner Ansatz zur Behandlung von Krankheiten und Verletzungen.
Erwiesene Wirksamkeit
Positive Ergebnisse bei der Verbesserung der Mobilität, Schmerzreduktion und Beschleunigung der Genesung.
Lebensqualität
Bedeutende Verbesserungen der Lebensqualität der Tiere, die ein aktiveres und gesünderes Leben ermöglichen.

Beispiele für erfolgreiche Behandlungen

✓ Sehnen- und Bänderverletzungen

VetStem: Berichtet, dass 77% der Pferde mit Sehnenverletzungen und 76% mit Bänderverletzungen nach der Stammzellbehandlung zu ihrem vorherigen Arbeitsniveau zurückkehrten. Diese Ergebnisse unterstreichen die Wirksamkeit der Therapie bei der funktionellen Genesung und der Rückkehr zum Wettkampf (VetStem).

Royal Veterinary College (RVC): Pionierarbeit im Einsatz von Stammzellen zur Behandlung von Sehnen- und Bänderverletzungen seit 2002. Sie haben tausende von Pferden behandelt und dabei eine Geweberegeneration erreicht, die dem ursprünglichen Gewebe ähnelt, und die Narbenbildung verringert, was die Chancen auf eine erneute Verletzung reduziert (Royal Veterinary College) (Large Animal Hospital).

✓ Osteoarthritis und Gelenkerkrankungen

RVC: Die Injektion von Stammzellen in die Gelenke von Pferden mit Osteoarthritis hat gezeigt, dass Schmerzen reduziert und die Funktion der Gliedmaßen verbessert werden. Diese Behandlung fördert die Bildung neuer Blutgefäße und Wachstumsfaktoren, die helfen, beschädigtes Gewebe zu regenerieren (Royal Veterinary College).

University of Florida: Verwendet Stammzellen aus Knochenmark und Fett zur Behandlung von Gelenk-, Sehnen- und Bänderverletzungen. Positive Ergebnisse wurden bei der Heilung dieser Gewebe beobachtet, was eine effektivere und funktionellere Genesung erleichtert (Large Animal Hospital).

✓ Forschung und Fallstudien

Ontario Veterinary College: Entwickelte Techniken zur Gewinnung von Stammzellen aus dem Nabelschnurblut von Fohlen, die sich als wirksam bei der Reduktion von Entzündungen und der Verbesserung der Heilung von Sehnen- und Gelenkverletzungen bei nicht verwandten Pferden erwiesen haben (Horse Sport).

Studien an Vollblütern: Forschungen zeigen, dass zwischen 77-98% der Pferde mit Tendinopathien nach der Stammzellbehandlung signifikante Verbesserungen zeigten, mit einer Wiederverletzungsrate von weniger als 30% (The Horse).

Fazit

Stammzellbehandlungen haben sich als vielversprechende Lösung für verschiedene Verletzungen und Krankheiten bei Wettkampfpferden erwiesen, die Qualität des regenerierten Gewebes verbessert und die Wiederverletzungsraten reduziert. Diese fortschrittlichen Therapien bieten eine effektive Option, um Pferde in optimalem Zustand für den Wettkampf zu halten.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen darüber, wie Stammzellen Ihrem Wettkampfpferd oder Haustier zugutekommen können. Verbessern Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Tiere mit der neuesten Technologie in der regenerativen Medizin.

Kontaktieren Sie uns

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Stammzellen
in der Regenerativen Medizin
für Tiere

Stammzellen sind spezielle Zellen mit der Fähigkeit, sich in verschiedene Zelltypen des Körpers zu verwandeln. In der regenerativen Medizin werden sie zur Reparatur und Regeneration beschädigter Gewebe eingesetzt und bieten eine innovative und effektive Alternative zu konventionellen Behandlungen.

Was sind Stammzellen?

Einsatz bei Wettkampfpferden

Stammzellen werden in der regenerativen Medizin verwendet, weil sie sich in verschiedene Zelltypen differenzieren und die Heilung von beschädigtem Gewebe fördern können. Bei Wettkampfpferden wurden diese Behandlungen erfolgreich bei orthopädischen Verletzungen, insbesondere an Sehnen und Bändern, angewendet.

Orthopädische Verletzungen
  • Osteoarthritis: Mesenchymale Stammzellen (MSC) werden zur Regeneration von beschädigtem Knorpel eingesetzt, was die Mobilität verbessert und Schmerzen reduziert.
  • Sehnen- und Bänderverletzungen: Sie unterstützen die Heilung und Regeneration von Sehnen und Bändern, die entscheidend für die Aufrechterhaltung der Leistung von Wettkampfpferden sind.
Vorteile
  • Schnelle Genesung: Beschleunigt den Heilungsprozess und ermöglicht es den Pferden, schneller wieder am Wettkampf teilzunehmen.
  • Verbesserte Leistung: Reduziert Entzündungen und verbessert die Gelenkfunktion, sodass die Pferde in Bestform bleiben.

Einsatz bei Haustieren

Orthopädische Erkrankungen
  • Arthritis: Stammzellen können Knorpel regenerieren und Schmerzen lindern, wodurch die Lebensqualität von Hunden und Katzen verbessert wird.
  • Gelenkverletzungen: Fördern die Heilung und verkürzen die Erholungszeit bei Gelenkverletzungen.
Neurologische und Herzerkrankungen
  • Geweberegeneration: Bei Herzerkrankungen und neurologischen Erkrankungen können Stammzellen zur Regeneration beschädigter Gewebe beitragen und die allgemeine Gesundheit des Tieres verbessern.
Dermatologische Bedingungen
  • Chronische Wunden: Stammzellen beschleunigen die Heilung schwer zu behandelnder Wunden und fördern eine schnellere und effektivere Genesung.
Vorteile
  • Personalisierte Behandlung: Stammzelltherapien werden an die spezifischen Bedürfnisse jedes Tieres angepasst.
  • Lang anhaltende Ergebnisse: Fördern eine effizientere und dauerhafte Heilung, mit weniger Komplikationen und besserer Lebensqualität für Ihr Haustier.
celula7_11zon

Warum Stammzelltherapie wählen?

Medizinische Innovation
Ein fortschrittlicher und moderner Ansatz zur Behandlung von Krankheiten und Verletzungen.
Erwiesene Wirksamkeit
Positive Ergebnisse bei der Verbesserung der Mobilität, Schmerzreduktion und Beschleunigung der Genesung.
Lebensqualität
Bedeutende Verbesserungen der Lebensqualität der Tiere, die ein aktiveres und gesünderes Leben ermöglichen.
celula6_11zon

Gewinnung von Stammzellen

📢Wir bieten Dienstleistungen zur Gewinnung und Anwendung von Stammzellenfür therapeutische Behandlungen bei Tieren an. Wir verwenden fortschrittliche Techniken, um maximale Wirksamkeit und Sicherheit bei jedem Verfahren zu gewährleisten.

servicios

Beispiele für erfolgreiche Behandlungen

✓ Sehnen- und Bänderverletzungen

VetStem: Berichtet, dass 77% der Pferde mit Sehnenverletzungen und 76% mit Bänderverletzungen nach der Stammzellbehandlung zu ihrem vorherigen Arbeitsniveau zurückkehrten. Diese Ergebnisse unterstreichen die Wirksamkeit der Therapie bei der funktionellen Genesung und der Rückkehr zum Wettkampf (VetStem).

Royal Veterinary College (RVC): Pionierarbeit im Einsatz von Stammzellen zur Behandlung von Sehnen- und Bänderverletzungen seit 2002. Sie haben tausende von Pferden behandelt und dabei eine Geweberegeneration erreicht, die dem ursprünglichen Gewebe ähnelt, und die Narbenbildung verringert, was die Chancen auf eine erneute Verletzung reduziert (Royal Veterinary College) (Large Animal Hospital).

✓ Osteoarthritis und Gelenkerkrankungen

RVC: Die Injektion von Stammzellen in die Gelenke von Pferden mit Osteoarthritis hat gezeigt, dass Schmerzen reduziert und die Funktion der Gliedmaßen verbessert werden. Diese Behandlung fördert die Bildung neuer Blutgefäße und Wachstumsfaktoren, die helfen, beschädigtes Gewebe zu regenerieren (Royal Veterinary College).

University of Florida: Verwendet Stammzellen aus Knochenmark und Fett zur Behandlung von Gelenk-, Sehnen- und Bänderverletzungen. Positive Ergebnisse wurden bei der Heilung dieser Gewebe beobachtet, was eine effektivere und funktionellere Genesung erleichtert (Large Animal Hospital).

✓ Forschung und Fallstudiens

Ontario Veterinary College: Entwickelte Techniken zur Gewinnung von Stammzellen aus dem Nabelschnurblut von Fohlen, die sich als wirksam bei der Reduktion von Entzündungen und der Verbesserung der Heilung von Sehnen- und Gelenkverletzungen bei nicht verwandten Pferden erwiesen haben (Horse Sport).

Studien an Vollblütern: Forschungen zeigen, dass zwischen 77-98% der Pferde mit Tendinopathien nach der Stammzellbehandlung signifikante Verbesserungen zeigten, mit einer Wiederverletzungsrate von weniger als 30% (The Horse).

Fazit

Stammzellbehandlungen haben sich als vielversprechende Lösung für verschiedene Verletzungen und Krankheiten bei Wettkampfpferden erwiesen, die Qualität des regenerierten Gewebes verbessert und die Wiederverletzungsraten reduziert.

Diese fortschrittlichen Therapien bieten eine effektive Option, um Pferde in optimalem Zustand für den Wettkampf zu halten.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen darüber, wie Stammzellen Ihrem Wettkampfpferd oder Haustier zugutekommen können.

Verbessern Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Tiere mit der neuesten Technologie in der regenerativen Medizin.

Kontaktieren Sie uns

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.